Warum sollten (junge) Menschen Programmieren lernen?

Von Samuel 05.06.2016

Warum sollten (junge) Menschen Programmieren lernen? Titelbild

Bisher haben wir immer viel darüber geredet, dass es unsere Vision ist, das Programmieren lernen einfacher zu gestalten. Was wir aber kaum erwähnten: Warum es so wichtig ist, dass das Lernen einfacher ist.

Computer sind überal

Das ist nicht im Sinne der Matrix gemeint, sondern heißt, dass Computer nicht mehr aus unserer Welt wegzudenken sind. Das Smartphone ist ein einfaches und leicht erkennbares Beispiel. Sehr viele Menschen, besonders junge Menschen, haben ein Smartphone. Es wird neben der Kommunikation (egal ob Telefonat, SMS oder Internet) zur Gestaltung des Alltags verwendet. Doch ohne Computer wäre die Welt eine andere. Von der Entwicklung neuer Produkte bis hin zur Lieferung wäre vieles heute nicht mehr möglich. Wenn du in ein Geschäft gehst, ist nicht nur das Kassensystem elektronisch, sondern auch die gesamte Verwaltung und Herstellung aller Produkte, die es dort zu kaufen gibt.
Computer verstehen Nur weil du Programmieren lernst, heißt das nicht, dass du sofort weißt, was ein Computer im Innersten zusammen hält, aber du erweiterst dein Verständnis für programmierte Geräte. Das ist in einer Welt, in der es immer mehr Computer gibt ein unschätzbarer Wert. Es ist genauso hilfreich wie bei einer Autopanne zumindest ungefähr zu wissen, warum das Auto nicht mehr fährt. Der Unterschied ist, dass Computer heutzutage überall eingesetzt werden, auch in Autos.
Die eigene Welt erstellen Wer hat sich noch nicht in einem guten Buch, einer interessante Website oder einer großartigen Serie verloren? Mit deinem eigenen Programm kannst du, ähnlich wie mit Lego, deine eigene kleinere oder größere Welt bauen, in der alles genauso passiert, wie du es möchtest. Vorraussetzung nur: du musst es so programmieren. Du könntest zum Beispiel dein eigenes Spiel erstellen, einen twitternden Baum basteln oder das nächste Google bauen. Doch vor allem letzteres könnte ein wenig länger dauern ;) Du kannst auch sehr praktische Anwendungen erstellen, die auch das Leben von vielen anderen Menschen vereinfachen können.
Rationale Entscheidung Ganz nebenbei werden händeringend Informatiker gesucht. Laut der Bitkom (ein Zusammenschluss vieler IT-Firmen) fehlen mehr als 40.000 Informatiker und das nur in Deutschland! Das heißt: Aus einem sehr interessanten Hobby kann langfristig auch ein Beruf werden, der viel interessanter ist, als die meisten Jobs, die es sonst so gibt.
Das sind längst nicht alle Gründe, aber das Programmieren lernen muss nicht nur um des programmierens Willen einfacher werden. Computer werden in den nächsten Jahren noch wichtiger werden und damit wir sie auch wirklich kontrollieren können, brauchen wir genug Menschen, die diese Verstehen.
Damit alle Menschen, vor allem junge Menschen, es nicht so schwer haben wie wir, Programmieren zu lernen, haben wir das Jugend Programmiert Starterkit entwickelt!