Sensor 2 - Flammen Sensor

Sensor 2 - Flammen Sensor Titelbild

Mit diesem Sensor können wir herausfinden ob es bei uns in der Nähe ein Feuer gibt. Dabei kann das Gerät nicht direkt ein Feuer messen sondern nur ob es so ein Objekt gibt welches Licht in diesem Bereich abgibt. Es gibt dabei einen Analogen Pin und einen Digitalen Pin am Sensor. Der Analoge gibt an wie hoch die gemessene Intensität ist und der Digitale Pin springt ab einem bestimmt wert auf 1 Sagt damit das ein Feuer gemessen wurde. Wie fein gemessen wird kann an dem Potentiometer beeinflusst werden welches sich am Blauen Kasten auf den Sensor befindet.

Achte immer auf die Sicherheit wenn du mit Feuer arbeitest. Du solltest dich nicht nur auf den Sensor verlassen in Brandschutz fällen

Zum Anschließen, für dieses Projekt brauchst du einen angeschlossenen MCP3008.

Flammen Sensor an den Raspberry Pi angeschlossen

Anschlüsse MCP3008/Pi Anschlüsse Joystick
GND GND
3,3V +
AO CH0
DO GPIO 16
#!/usr/bin/python
import spidev
import time
import os
import RPi.GPIO as gpio

# SPI Verbindung herstellen
spi = spidev.SpiDev()
spi.open(0,0)

btnAO = 16
gpio.setmode(gpio.BCM)
gpio.setup(btnAO, gpio.IN,pull_up_down=gpio.PUD_UP)

# Liest Daten vom MCP3008
def analogEingang(channel):
  adc = spi.xfer2([1,(8+channel)<<4,0])
  data = ((adc[1]&3) << 8) + adc[2]
  return data

while True:
  print("DO: "+str(analogEingang(0)))
  print("AO: "+str(gpio.input(btnAO)))
  time.sleep(0.2)

Noch Fragen oder Feedback?

Bevor du eine Frage stellen kannst musst du dich zuerst Anmelden oder Regestrieren!