Die Schlaue Pflanze

Die Schlaue Pflanze Titelbild

Folgende Teile braucht ihr für die Anleitung

Das Schlaue Pflanze Kit Produktbild

Das Schlaue Pflanze Kit | 19.95€

Die Schlaue Pflanze

Wenn du hier angekommen bist, hast du den MCP3008, den DHT11, den Photowiderstand und den Feuchtigkeitssensor schon behandelt. Alle einzelnen Komponenten führen wir jetzt zusammen. Das Ziel ist es, dass wir nachher mit allen Sensoren die Daten von unserer Pflanze lesen können. Zur Ausgabe haben wir hier noch eine blaue LED angeschlossen. Diese leuchtet immer dann, wenn die Pflanze gegossen werden muss. Damit das Programm regelmäßig die Daten liest, richten wir am Ende dafür noch ein Cronjob an. Als aller erstes müssen wir alle Sensoren anschließen. Am besten machst du das Schritt für Schritt, damit am Ende alles funktioniert.









Die Schlaue Pflanze am Raspberry Pi angeschlossen

Anschlüsse Pi Anschlüsse Sensoren
3,3V Rote Leisten auf dem Breadboard
GND Blaue Leisten auf dem Breadboard
3,3V 1. Pin DHT11
GPIO4 2. Pin DHT11
Widerstand 4,7kOhm Zwischen 1. Pin DHt und 2. Pin DHT
GND 3. Pin DHT11
GND DGND
GPIO 8N CS/SHD
GPIO 10 D_IN
GPIO 9 D_OUT
GPIO 11 CLK
GND AGND
3,3V V_REF
3,3V VDD
3,3V + 10KΩ Widerstand + Seite 1 Photowiderstand
CH0 + Seite 1 Photowiderstand
GND Seite 2 Photowiderstand
3,3V VCC Feuchtigkeitssensor
Analoges Singal -> CH1
GND GND Feuchtigkeitssensor
GPIO21 langes Bein Blaue LED
GND kurzes Bein Blaue LED









schlaue_pflanze.py

import RPi.GPIO as gpio
import Python_DHT
import spidev
import time
import os

# LED
led = 21
gpio.setmode(gpio.BCM)
gpio.setup(led, gpio.OUT)

# DHT11
sensor = Python_DHT.DHT11
pin = 4

# SPI Verbindung herstellen
spi = spidev.SpiDev()
spi.open(0,0)

# Liest Daten vom MCP3008
def analogEingang(channel):
  adc = spi.xfer2([1,(8+channel)<<4,0])
  data = ((adc[1]&3) << 8) + adc[2]
  return data

def pflanze_messen():
  helligkeit = analogEingang(0)
  bodenFeuchtigkeit = analogEingang(1)

  if bodenFeuchtigkeit > 650:
    print("Du solltest deine Pflanze Waessern")
    gpio.output(led, gpio.HIGH)
  else:
    gpio.output(led, gpio.LOW)

  feuchtigkeit, temperatur = Python_DHT.read_retry(sensor, pin)
  print("===========================")
  print("Feuchtigkeit: "+str(bodenFeuchtigkeit))
  print("Helligkeit: "+str(helligkeit))
  print("Temperatur: "+str(temperatur))
  print("Feuchtigkeit: "+str( feuchtigkeit)+"%")
  time.sleep(1.2)

pflanze_messen()

Wenn du das Programm jetzt ausführst, sollte bei einer Pflanze, die noch gegossen werden muss, die Blaue LED aufleuchten. Wenn nichts aufleuchtet, ist alles gut. In Zeile 30 kannst du diesen Grenzwert auch anpassen. Denn dieser ist von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich.

Damit wir das Programm nicht immer mit der Hand ausführen müssen, richten wir jetzt noch einen Cronjob ein. Vereinfacht gesagt können wir mit einem Cronjob bestimmte Programme zu bestimmten Zeiten automatisch ausführen lassen.

crontab -e
@hourly \home\pi\schlaue_pflanze.py

Noch Fragen oder Feedback?

Bevor du eine Frage stellen kannst musst du dich zuerst Anmelden oder Regestrieren!